Silikonologie

In der Kurier Samstagbeilage “Freizeit” gibt es eine Kolumne mit dem Titel “Sex in der Freizeit”. Dieser Name erweckt bei mir immer den erheiternden Eindruck, als handle es sich dabei um einen sexuellen Spezialfall, der mal eine nette Abwechslung zum ständigen Sex während der Arbeitszeit wäre.

Im Blog zur Kolumne wurde jedenfalls auf die “Silicon Challenge” hingewiesen; ein Spiel, das von den Eleven im weltraumpäpstlichen Priesterseminar erfreut aufgenommen wurde.
Bei diesem medizinischen Quiz muss man seinen Blick für chirurgische Eingriffe an sekundären Geschlechtsmerkmalen unter Beweis stellen.
Der Weltraumpapst erreichte 18 von 20 Punkten.

Dieser Beitrag wurde unter Pudern und Beten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Silikonologie

  1. Rainkin sagt:

    Nur 15 von 20… shame on me!

  2. DaPEs sagt:

    Da hab ich doch mit dem Weltraumpapst gleich gezogen (18/20), ich muß aber zugeben, daß einige Treffer pures Glück waren. Die jahrzentelange Erfahrung fehlt mir da ein wenig.

  3. Jul sagt:

    Trotz jahrelanger Erfahrung und genauem hinschauen war ich schlechter als mein Mann.(!!!!) Mit 17 Punkten komm ich trotzdem nicht so schlecht vor.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>